Über das YOUROTRIP Projekt

Was ist YOUROTRIP

 

YOU.th RO.und TRIP. for climate action (kurz: YOUROTRIP) ist ein Europäisches Projekt, durchgeführt im Erasmus+Programm “Support for Policy Reform – European Youth Together” mit der Projektnummer 614827.

Unsere Vision und Mission

Das YOUROTRIP Projekt hat zum Ziel, junge Menschen durch Partizipation und Diskussion in demokratischen Entscheidungsfindungen zum Thema Klimawandel zu stärken. 

Wir möchten jungen Menschen eine Stimme geben, um nachhaltige und positive Veränderungen in der nationalen und europäischen Klimapolitik zu erreichen! Da globale Herausforderungen globale Zusammenarbeit erfordern, gründen junge klima-engagierte Menschen aus 8 europäischen Ländern 8 nationale und einen internationalen Klimarat. Die Klimaräte eines jeden Landes werden gemeinsam mit nationalen politischen EntscheidungsträgerInnen und nachhaltigen, klimabewussten UnterstützerInnen (NGOs, Bildungseinrichtungen, ExpterInnen, Unternehmen) Maßnahmen für den Klimaschutz setzen. Durch YOUROTRIP haben junge Menschen die Möglichkeit, einen positiven Einfluss auf die Klimapolitik zu nehmen, um Europa in eine nachhaltigere Zukunft zu führen! 

 

Unsere Mission: 

  • Die Förderung von Jugend-Partizipation und demokratischen Entscheidungsfindungsprozessen
  • Die Förderung europäischer Identität und Werte
  • Klima-Kooperationen zwischen jungen Menschen, der Politik und anderen relevanten EntscheidungsträgerInnen zu schaffen
  • Bewusstsein für die Notwendigkeit zu schaffen, dass nur globale Zusammenarbeit globale Herausforderungen wie den Klimawandel bewältigen kann.

 

Unsere Vision:

  • Die Stimme der Jugend zu stärken und ihre aktive Partizipation in Klimafragen zu fördern, um ihr Europa, ihr Umfeld und damit ihre Zukunft mitzugestalten.

 

Unsere Aktivitäten 

YOUROTRIP ist ein zweijähriges Erasmus+ Projekt, das folgende Aktivitäten beinhaltet:

  • Ein Training für JugendarbeiterInnen, um junge Menschen in demokratischen Entscheidungsfindungsprozessen unterstützen zu können.
  • 7 europaweite Austauschtreffen mit jungen Menschen aus 8 Ländern, um die globale Zusammenarbeit zu stärken. Die Teilnehmenden der Austauschtreffen werden je eine Woche  mit 28 jungen Menschen aus ganz Europa verbringen. Partizipative Aktivitäten, Debatten, interkultureller Austausch sowie die Netzwerkbildung stehen bei den Treffen im Vordergrund. Des Weiteren werden bei jedem Treffen gemeinsam Forderungen erarbeitet, die Klimaschutz-Vorschläge beinhalten. 
  • Die Teilnehmenden der Austauschtreffen gründen auf nationaler Ebene einen Jugend-Klimarat (Local Youth Council). Insgesamt wird es 8 lokale Klimaräte geben (in jedem Land einen), und einen europaweiten Klimarat (bestehend aus den 8 lokalen Klimaräten). Der lokale Klimarat wird durch Netzwerkveranstaltungen und Roundtables mit UnterstützerInnen ein starkes Netzwerk in Österreich aufbauen, seine Visionen teilen und zur Teilnahme einladen. UnterstützerInnen können sein: Gemeinden und Bezirke, PolitikerInnen, ExpertInnen, Bildungseinrichtungen, NGOs und CSOs, Umweltschutz- und Jugendorganisationen, sowie nachhaltige Unternehmen. Gemeinsam wird eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Bereitschaft zur Zusammenarbeit und Unterstützung in zukünftigen Initiativen für eine nachhaltige Zukunft festhält. 
  • Nach den 7 Austauschtreffen werden RepräsentantInnen der lokalen Klimaräte die entwickelten politischen Forderungen in einem Klima-Manifest im EU-Parlament in Brüssel vorstellen, um die zukünftigen Strategien für Jugend und Umwelt zu gestalten. 
  • Am Ende des Projektes werden Ideen für eine weitere Zusammenarbeit sowie für den Ausbau des Klimarat-Netzwerkes erarbeitet und erste Schritte dazu gesetzt.